Tel.: +49 89 125 0308-0

Virtualisierung: Ubuntu steigt mit „Fan“ in den Container Markt ein

Achim B. C. Karpf

Jeder der mit Virtualisierung arbeitet, weiß um dessen Möglichkeiten und Vorteile. Ebenso ist es keine Unbekannte, das mit der Container Technologie die Virtualisierung auf ein nächstes Level gebracht werden kann. Als Hürde hierbei und ein Grund warum sich so manch einer noch nicht näher mit dem Thema beschäftigt hat ist, dass es nicht unbedingt das Einfachste zur Ressourcen Erweiterung ist. Doch es wird einfacher durch verschiedenste neue Ansätze. Einer dieser kommt nun von Ubuntu.

Weiterlesen
Themen: Virtualisierung, Server, Networking, Datacenter

Open Source NFV vor erstem bedeutenden Software Release

David Göhler

Das von der Linux Foundation getriebene Open Source Project OPNFV hat das Release der ersten Version Ihrer Software angekündigt – Arno.


Aber was ist OPNFV? Das Open Platform for NFV Project wurde von Veteranen aus dem NFV Umfeld vor ca. 8 Monaten ins Leben gerufen und beschäftigt sich mit der Entwicklung einer offenen Plattform für Network Functions Virtualization – kurz NFV.  Das Ziel ist es, die Entwicklung dieser Technologie voranzutreiben und die Marktreife von NFV Lösungen zu beschleunigen.

Weiterlesen
Themen: Virtualisierung, Networking, Datacenter

Handy-Klau im Urlaub: VDI-Lösung reduziert Schaden für Firmen

David Göhler

Ihre Firma ist sicher personaltechnisch darauf vorbereitet, dass viele Mitarbeiter in den Sommermonaten ihren Urlaub nehmen. Aber sind Sie auch für den Fall vorbereitet, dass das Smartphone eines Ihrer Mitarbeiter – und damit potentiell auch firmeninterne Daten – während seines Urlaubs geklaut wird? Dies kann unabhängig davon passieren, ob BYOD in Ihrer Firma erlaubt ist oder nicht. Eine virtuelle Desktop-Infrastruktur kann helfen, den durch Diebstahl von Endgeräten entstandenen Schaden zu begrenzen.

 

Weiterlesen
Themen: Virtualisierung, Security, Mobility

Fallstudie: Sichere VDI-Lösung bei Freescale Semiconductor

Achim B. C. Karpf
Wenn ein IT-Hersteller im eigenen Hause IT-Lösungen anderer Firmen implementiert, ist es vielleicht so, als wenn ein Mediziner von einem anderen Arzt behandelt werden muss: Jeder Aspekt wird kritisch begutachtet. So war es vielleicht auch bei Freescale Semiconductor, als sie ihren Ingenieuren mit einer virtuellen Desktop-Infrastruktur weltweit die Forschungs- und Entwicklungsarbeit erleichtern und so die Produktivität steigern wollten.
Weiterlesen
Themen: Virtualisierung, Datacenter, Cloud, Security

Ob BYOD oder CYOD: Mobiles Arbeiten erfordert zentralisierte IT-Sicherheit

Achim B. C. Karpf

Immer mehr Arbeitskräfte, die in klassischen Bürojobs arbeiten, möchten mehr Flexibilität: Sie möchten ihr Arbeitspensum erledigen, wann und wo sie wollen und zwar mit ihren bevorzugten Endgeräten. Dies stellt IT-Verantwortliche in Unternehmen vor neue Herausforderungen, denn einerseits sollen Sie die Mitarbeiterproduktivität mit einer effizienten IT fördern, andererseits dieselbe IT-Infrastruktur vor Zugriff von Unbefugten schützen.

Weiterlesen
Themen: Virtualisierung, Cloud, Mobility

So können Sie mit Dell Cloud Client-Computing Ihre Endgeräte schützen

Achim B. C. Karpf

Online-Kriminelle suchen ständig nach Möglichkeiten, in IT-Netzwerke und Computersysteme von Unternehmen einzudringen, um Daten zu klauen oder den Betrieb zu sabotieren. Die größte Schwachstelle ist dabei der Mensch selbst. Selbst wenn alle Ihre Mitarbeiter geschult sind und alle Verhaltensregeln zur IT-Sicherheit befolgen, sind sie immer noch angreifbar. Für einen 100%-igen Schutz müssten sämtliche Mitarbeiter viel Zeit in die Verwaltung ihrer Endgeräte stecken und hätten so kaum noch Zeit, ihre eigentlichen Aufgaben zu erledigen.

Weiterlesen
Themen: Virtualisierung, Cloud, Datacenter, Security, Mobility

So wird die Konfiguration von Endgeräten nicht zum Horrorszenario

Achim B. C. Karpf

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie sind Mitglied der IT-Abteilung eines mittelständischen Unternehmens mit rund 200 Angestellten, denen insgesamt rund 300 Endgeräte – Laptops, Smartphones und das eine oder andere Tablet – für die Arbeit zur Verfügung gestellt werden. Dabei ist die Verwaltung und Konfiguration dieser Endgeräte eine Aufgabe Ihrer IT-Abteilung. Und jetzt kommt es dicke: Die Geschäftsführung möchte alle Endgeräte auf Windows 10 aufrüsten.

Weiterlesen
Themen: Virtualisierung, Cloud, Mobility

Storage-Software FVP kommt nach Deutschland

Achim B. C. Karpf

Mit seiner Software FVP ist das Unternehmen PernixData in den USA bereits seit mehreren Jahren erfolgreich. Große Namen wie Apple, Starbucks oder T-Mobile gehören dort zu den Kunden.

Nun soll der Sprung über den großen Teich gelingen. PernixData baut derzeit massiv seine Präsenz in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus, um auch dort Kunden von seinem Produkt zu überzeugen.

Mehr IOPS ohne neue Hardware

Die Storage-Software FVP beschleunigt Lese- und Schreibzugriffe in virtuellen Umgebungen. In Rechenzentren, die Virtualisierung einsetzen, klinkt sich das Programm in den Hypervisor ein und verwaltet die IO-Operationen der virtuellen Maschinen, bislang allerdings nur in VMWare Umgebungen. Dabei aggregiert sie über alle Hosts hinweg die serverseitigen Speicherressourcen wie SSDs, PCI-Flash-Karten als auch den RAM und fasst sie zu einem Cluster zusammen.

Weiterlesen
Themen: Virtualisierung, Storage, Datacenter

Storage-Engpässe bei der Virtualisierung lösen

Achim B. C. Karpf

 

Im Bereich der Server-Virtualisierung wird im klassischen Sinne ein SAN oder NAS angebunden, um den benötigten Speicher zur Verfügung zu stellen. Hosts, welche viele virtuelle Maschinen beherbergen, brauchen hierzu eine Storage-Anbindung mit sehr hoher Leistung. Die klassischen Lösungen werden hier schnell an ihre Grenzen stoßen. PCIe Flashkarten bilden hier einen vielversprechenden Ansatz.

Im Prinzip bietet die Anbindung an ein SAN oder NAS die Möglichkeit, jede Anwendung von jedem Server des Rechenzentrums dynamisch starten zu können. Während die CPUs in den Servern Millionen von I/Os pro Sekunde (IOPS) generieren, hat eine handelsübliche Festplatte hier allerdings ihre Grenzen. Im Normalfall bewegt sich diese zwischen 100 und 200 IOPS. Bei virtualisierten Servern ist die Wartung der Speicheranforderungen schnell ineffizient und verschwenderisch, wenn man die Investitions- und Betriebskosten im Auge behält. Meist werden auch die Festplatten im SAN den immer mehr werdenden virtuellen Maschinen auf den Hosts nicht mehr gerecht.

Weiterlesen
Themen: Virtualisierung, Storage, Datacenter

Desktopvirtualisierung auf dem Vormarsch

Achim B. C. Karpf


 

Bereits vor einigen Jahren hielt die Servervirtualisierung unter dem Motto „green IT“ Einzug in vielen Unternehmen. Zweck dieser Neuerung sollte die Einsparung von Ressourcen sein, indem sich mehrere Server, die verschiedene Dienste verrichten, eine Hardware teilen. Selbstverständlich ergaben sich auch andere Vorteile, wie eine bessere Skalierbarkeit der Systeme und ein deutlich geringerer Stromverbrauch oder eine geringere Wärmeentwicklung im Rechenzentrum.

Weiterlesen
Themen: Virtualisierung, Cloud, Datacenter, Storage, Server
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste