Tel.: +49 89 125 0308-0

Private Endgeräte im Firmennetzwerk – Risiken minimieren

Die meisten Mitarbeiter eines Unternehmens sehen es als selbstverständlich an, dass sie ihre privaten mobilen Endgeräte wie Notebooks, Tablet-PCs oder Smartphones auch im Firmennetzwerk betreiben können. BYOD – Bring Your Own Device – wird dieser Trend genannt und Arbeitgeber, die diesen Trend erlauben, schätzen vor allem die damit verbundene höhere Mobilität ihrer Mitarbeiter. Die Kehrseite: BYOD stellt besonders hohe Anforderungen sowohl an die Sicherheit der Firmendaten als auch an den Schutz des Firmennetzwerks vor unberechtigte Zugriffe.

Das hier vorliegende White Paper beschreibt, welche Probleme vorrangig bei der Sicherheit der Endgeräte zu erwarten sind. Darüber hinaus zeigen drei Lösungsansätze, wie sich Probleme der Sicherheit vermeiden lassen. Weitere Themen des Dokuments erläutern:

  • Welche Strategie hinter BYOD steckt
  • Wie die Mobilitätslösung realisiert wird
  • Wie der Remote-Zugriff korrekt erfolgt
  • Welche weiteren Aspekte zu beachten sind

Dell_Logo



Jetzt herunterladen!

Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.